« »

Fußball: AH zieht positive Bilanz im Jahr 2017

Die AH-Abteilung des BC Adelzhausen blickte bei der Saisonabschlussfeier im Vergleich zur Saison 2016 auf eine erfolgreichere Spielrunde zurück. Im Vorjahr machte man in der Augsburger AH-Punktrunde keine guten Erfahrungen, da zu wenige Mannschaften teilnahmen. Darum entschloss man sich im Jahr 2017 wieder in die Gruppe Dachau zu wechseln, wo mit 14 Punktspielen wieder ein geregelter Spielbetrieb stattfand. Die Bilanz des BCA fiel aber mit vier Siegen, einem Unentschieden und neun Niederlagen eher durchwachsen aus, am Ende landete man auf Tabellenplatz 5.

Insgesamt wurden 26 Spieler eingesetzt, wobei Bernhard Spindler und Deniz Demirtas immer dabei waren. Die meisten Tore erzielte Frank Renken mit 10 Treffern, gefolgt von Jürgen Fischer mit 6 Toren. Beim Pokalturnier des FC Laimering-Rieden erreichte man den 2 Platz.

Auch auf dem gesellschaftlichen Sektor war wieder allerhand geboten, wie das Wattrennen, die Skitage in Lanersbach, ein Besuch vom Augustiner Bräustüberl sowie diverse Grillfeste und Feiern. Der dreitägige Ausflug, organisiert von Franz Brosig, führte die AHler dieses Jahr nach Rüdesheim am Rhein. Der Höhepunkt des Jahres war aber das Sommernachtsfest anlässlich des 50 jährigen Bestehens der AH, wobei viele ehemalige sowie der Großteil der 85 Mitglieder anwesend waren. Aus diesem Anlass überreichte man an die Jugend des BCA 200 Euro und an die First Responder Adelzhausen 300 Euro.

AH-Chef Franz Fottner bedankte sich bei allen, die sich immer wieder bereit erklären zum Gelingen der AH-Aktionen beizutragen. Teamchef Bastian Telker gab bekannt, dass vor kurzem bei der Spielerversammlung beschlossen wurde, trotz personeller Probleme wieder bei der Punktspielrunde in Dachau teilzunehmen.

Desweiteren gibt es einen Wechsel in der AH-Führung. Nach zwölf Jahren als AH-Leiter übergibt Franz Fottner das Amt an Martin Schlicker. Fottner führt in Zukunft die Kasse und organisiert die gesellschaftlichen Anlässe. Neuer Teamchef wird Björn Böck, der von Bernhard Spindler unterstützt wird. Franz Brosig ist weiterhin für den alljährlichen Ausflug zuständig, welcher nächstes Jahr vom 28.-30.September stattfindet.

Die neue AH-Führung von links nach rechts: Kassier Franz Fottner, Trainer Bernhard Spindler, Teamchef Björn Böck und AH-Leiter Martin Schlicker.