« »

Fußball: BCA startet in die Vorbereitung

Nach gut viereinhalbwöchiger Sommerpause startet die erste Mannschaft des BC Adelzhausen am Mittwoch mit der Vorbereitung auf die neue Saison in der Bezirksliga Nord. Um 19 Uhr bittet dabei Spielertrainer Peter Eggle seinen Kader zur ersten von 16 geplanten Trainingseinheiten ehe am Wochenende 28./29.Juli die Punktrunde beginnt.

Folgende Testspiele wurden zudem vereinbart: gegen Viktoria Augsburg (24.Juni um 17 Uhr), beim VfR Jettingen (1.Juli um 15 Uhr), beim SSV Neumünster (6.Juli um 19 Uhr), gegen DJK Langenmosen (14.Juli um 17 Uhr), beim BC Aichach (18.Juli um 18.30 Uhr) und gegen TSV Dasing (22.Juli um 16 Uhr). Des Weiteren nimmt man am 8.Juli ab 14 Uhr an einem Vorbereitungsturnier in Rinnenthal teil, bei welchem der heimische BCR sowie der TSV Friedberg und der Kissinger SC mitspielen werden.

In Adelzhausen wünscht man sich auch in der vierten Bezirksliga-Spielzeit nach dem Wiederaufstieg eine möglichst ruhige Saison um das vorrangige Ziel Klassenerhalt souverän zu erreichen. Damit dies gelingen kann, setzt Spielertrainer Peter Eggle auf eine intensive Vorbereitung um vor allem auch im körperlichen Bereich manche Defizite nach dem Winter wieder auszumerzen.

Eggle rechnet dabei mit einer deutlich stärkeren Liga als im vergangenen Jahr, in welcher man erst mal vier Mannschaften hinter sich lassen muss. Unterstützung bekommt er dabei künftig von Wolfgang Klar (vorher TSV Aindling), der ihm als spielender Co-Trainer zur Seite stehen wird. Außerdem stoßen mit Maximilian Ettner (FC Pipinsried), Marcel Bösinger (SV Odelzhausen), Jakob Braun und Simon Steinhart (beide eigene Jugend) vier vielversprechende Talente zum Team. Des Weiteren hofft man auf die erfolgreiche Rückkehr von zuletzt verletzten Spielern wie Thomas Popfinger und Maximilian Berglmeir, so dass der BCA-Kader wieder schlagkräftig genug sein sollte um die gesteckten Ziele zu erreichen.