« »

Fußball: BCA enttäuscht am Römerweg

Kein guter Nachmittag für den BCA: in den beiden Heimspielen der Herrenmannschaften hatte man sich doch eine deutlich bessere Ausbeute erhofft als nur einen Zähler. Der BCA I musste sich dabei in einer enorm schwachen Partie dem SC Altenmünster mit 0:1 geschlagen geben und hat den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze somit aufs erste verloren. Der BCA II dagegen kam gegen den SV Feldheim II nicht über ein 1:1 Unentschieden hinaus.

 

Kapitän Christoph Mahl war stets bemüht, doch offensiv gelang dem BCA am Sonntag gar nichts.

Nach fünf Spielen ohne Niederlage hat es die erste Mannschaft ausgerechnet im Heimspiel gegen den Abstiegskonkurrenten SC Altenmünster mal wieder erwischt. In einem Spiel ohne Torchancen auf beiden Seite nahmen die Gäste die drei Punkte am Römerweg dankbar mit, wobei das Tor des Tages nach 15 Minuten nach einem unnötigen Fehler im Spielaufbau resultierte und der Schuss von Dominik Osterhoff so unglücklich versprang, dass er unhaltbar wurde. Dem BCA fehlte sowohl die nötige Laufbereitschaft als auch die Intensität in den Zweikämpfen um die gegnerische Defensive in Verlegenheit zu bringen. So geriet die Führung der Gäste nicht wirklich in Gefahr bis zum Ende und der BCA muss sich nun konzentrieren zumindest den Relegationsplatz zu erreichen.

Unser Fotograf Sepp Asam schoss wieder einige Bilder zum Spiel. Bitte hier klicken…

Ein lange Zeit ordentliches Spiel lieferte der BCA II gegen den SV Feldheim II ab, doch aus seiner spielerischen Überlegenheit konnte das Team kein Kapital schlagen trotz einiger vielversprechender Situationen. Als man dann auch noch nach 63 Minuten in Rückstand geriet, schien die Niederlage Gestalt anzunehmen. Doch in der Nachspielzeit wurde Routinier Franz Jung im Strafraum gefoult, und den fälligen Strafstoß verwandelte Jochen Sedlmair souverän zum verdienten 1:1 Endstand.