« »

Fußball: BCA unterliegt in Ecknach nach schwacher Vorstellung

Die erste Mannschaft des BCA sitzt weiter fest in der Abstiegsregion der Bezirksliga Nord. Nach der 0:2 Niederlage im Derby beim VfL Ecknach fiel man nun sogar wieder auf einen direkten Abstiegsplatz zurück und muss sich deutlich steigern will man in den drei Spielen vor der Winterpause noch eine aussichtsreiche Ausgangsposition fürs Frühjahr erreichen. Auch nicht ganz zufrieden war beim BCA II mit dem erreichten 2:2 Unentschieden beim FC Gerolsbach II.

Langsam wird es immer enger für den BCA. Nach einem schwachen Auftritt ohne hundertprozentiger Torchance musste man sich beim solide spielenden VfL Ecknach mit 0:2 geschlagen geben. Vor allem die fehlende Körpersprache und Leidenschaft in der ersten Halbzeit musste sich das Team ankreiden lassen, folgerichtig lag man auch mit 0:1 zurück als man über außen offenstand und in der Mitte zu allem Überfluss auch noch wegrutschte. Nachdem es nach der Pause dann etwas besser wurde, fehlte es am Ende am nötigen Durchsetzungsvermögen um den kompakten Gegner in Verlegenheit zu bringen. So stand am Ende eine unnötige, aber verdiente 0:2 Niederlage zu Buche.

Beim BCA II konnte man den 0:1 Rückstand beim FC Gerolsbach II zwischendurch sogar durch zwei Tore von André Straßer in einen 2:1 Vorsprung umdrehen, doch letztlich kassierte man noch einen Gegentreffer zum leistungsgerechten 2:2 Endstand.