« »

Fußball: BCA gewinnt Turnier in Egenburg

Anlässlich des 70jährigen Jubiläums des VfL Egenburg nahm der BC Adelzhausen am Sonntag an einem Blitzturnier dort teil und belegte den ersten Platz von vier Teams. Der BCA wurde dabei seiner Favoritenrolle gerecht, denn mit dem Gastgeber, dem SV Odelzhausen und der zweiten Mannschaft des SV Sulzemoos nahmen ausnahmslos unterklassige Mannschaften daran teil.

Im einseitigen Halbfinale schoss der BCA dabei den A-Klassisten SV Odelzhausen mit 7:0 vom Platz. Die Tore erzielten Sebastian Fischer (2), Dominik Müller (2), Jürgen Lichtenstern (2) und Thomas Grimmer. Getrübt wurde der Sieg von einer überzogenen roten Karte für Georg Götz, der einen Schritt zu spät kam und seinen Gegenspieler unglücklich mit der Innenseite am Fuß traf.

Im Finale traf der BCA dann auf den Gastgeber VfL Egenburg, der sein torloses Halbfinale gegen Sulzemoos 4:3 im Elfmeterschießen gewonnen hatte. Der Kreisklassist bot dem BCA dabei achtbar Paroli und verteidigte diszipliniert, somit endete das Spiel nach der regulären Spielzeit von 60 Minuten leistungsgerecht mit 1:1 durch Tore von Roland Hainzinger (VfL) und Christoph Mahl (BCA). Im Elfmeterschießen hatte der BCA dann die besseren Nerven und traf viermal vom Punkt, Egenburg dagegen scheiterte zweimal an BCA-Torwart Michael Fottner, der den Turniersieg somit sicherte.