« »

Fußball: Unentschieden und Sieg in Tests am Wochenende

In zwei weiteren Testspielen am Wochenende gab es ein Unentschieden und einen Sieg für die 1.Mannschaft des BCA. Am Freitagabend trennte man sich 2:2 Unentschieden vom baden-württembergischen Bezirksligisten TSV Obenhausen. Am Sonntag fertigte man den Kreisligisten DJK Langenmosen mit 7:0 ab. Beide Male musste man dabei sogar auf Torjäger Dominik Müller verzichten, der nach Problemen am Sprunggelenk erst diese Woche wieder ins Training einsteigen will.

Kein gutes Spiel lieferte der BCA am Freitag ab, als man den TSV Obenhausen empfing. Dabei gab es ein echtes Spielertrainer-Duell, denn der BCA wurde von Co-Trainer Wolfgang Klar gecoacht, beim Gegner gibt sein Bruder Ulrich Klar die Kommandos. Bereits zur Pause stand der 2:2 Endstand fest nachdem Maximilian Ettner den BCA zunächst in Führung brachte und nach kurzzeitigem Rückstand den Ausgleich erzielte. Letztlich blieb es beim leistungsgerechten Ergebnis, wobei der BCA keineswegs zu glänzen wusste und etwas müde wirkte.

Auf ganz wenig Widerstand traf der BCA dann am Sonntag bei der eigentlich kampfstarken und unbequemen DJK Langenmosen. Der personell gebeutelte Kreisligist hatte aber nicht den Hauch einer Chance und kam kaum über die Mittellinie, so dass sich der BCA nicht schwer tat einen in der Höhe verdienten 7:0 Sieg heraus zu schießen. Torschützen waren Christoph Mahl (2), Stefan Asam (2), Maximilian Ettner, Jürgen Lichtenstern und Michael Dumbs.