« »

Fußball: BCA schenkt zwei Punkte her

Nur einen Punkt gab es für die erste Mannschaft des BCA am Freitagabend im Gastspiel beim Aufsteiger FC Günzburg. Trotz guter Leistung stand es am Ende 1:1 Unentschieden, da man es verpasste den zweiten Treffer nachzulegen ehe der Gegner kurz vor Schluss zum schmeichelhaften Ausgleich kam. Der BCA II gewann dagegen am Sonntag sein Testspiel beim SC Eurasburg mit 2:0 durch zwei Tore von Simon Steinhart.

Auch im zweiten Saisonspiel gab es keinen Sieg für den BCA, wobei man dieses Mal nur wenige Minuten davon entfernt war. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit wenigen Chancen auf beiden Seiten, hatte der BCA das Spielgeschehen nach dem Seitenwechsel voll im Griff und erzielte durch Torjäger Dominik Müller, nach herrlicher Vorarbeit von Jürgen Lichtenstern, nach 61 Minuten den verdienten Führungstreffer. In der Folgezeit hatte der BCA einige gute Möglichkeiten durch Müller, Christoph Mahl und Maximilian Ettner um die Vorentscheidung herbei zu führen, doch leider brachte man den Ball nicht im Tor unter. Als der Gastgeber dann vier Minuten vor dem Ende durch einen seiner weiten Bälle auf den Außen zum Flanken kam, stieg ihr Spielertrainer Christoph Bronnhuber hoch und köpfte den Ball aus 10 Metern ein. Somit ärgerte man sich im BCA-Lager anschließend über einen verschenkten Sieg und erwartet nun am kommenden Sonntag zum Derby das Spitzenteam vom TSV Hollenbach.