« »

Fußball: D1-Jugend feiert Meistertitel

Mit 55 Punkten aus 20 Spielen und einer Tordifferenz von 108:11 ist die D1-Jugend des BCA mit einem Punkt Vorsprung Meister geworden. Der positive Knackpunkt war im Nachhinein die einzige Saisonniederlage, nach der eigentlich alles schon verloren schien. Die darauffolgenden, letzten sechs Spiele hatte das Team alle gewonnen und dabei 49:5 Tore erzielt. Nachdem der schärfste Konkurrent, der FC Pipinsried, noch einmal gepatzt hat, ist der BCA letztendlich dann doch als Erster durchs Ziel gegangen. Die Saison hat man in der Vorrunde mit einem Kader von elf Spielern und in der Rückrunde mit zehn Spielern bestritten, wobei die D2- und die E-Jugend immer wieder nicht nur zahlenmäßig, sondern auch qualitativ bestens ausgeholfen hat. Insgesamt wurden in der ganzen Saison 22 Spieler eingesetzt.