« »

Ferienbetreuung am Römerweg

Zwischen einigen Nebelschwaden war in den Herbstferien frühmorgens um 8 Uhr am Römerweg bereits reger Betrieb. Die Fußballabteilung des BC Adelzhausen bot während der Herbstferien 4 Tage lang eine Ferienbetreuung an. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendring, den Trainern Christian Ranhard und Uwe Zurgeißel von der Beer&Friends Fussballschule und den Übungsleitern des BC Adelzhausen (Martin Thurner, Jakob Greppmeir, Theresa Huber, Maximilian Dittmer, Thomas Greppmeir und Jugendleiter Thomas Huber) wurden die Kinder in altershomogenen Gruppen durch die verschiedensten Trainingseinheiten geführt. Egal ob Technikparcours, Zweikampftraining, Turnier- oder Spielformen, –  neben dem Fußballerischen standen vor allem der Spaß und auch der soziale Umgang miteinander im Vordergrund. Dabei war das Verhalten der Kinder immer sehr fair und kameradschaftlich. Obwohl Anfang November keine typische Zeit für ein Fußball Camp ist, meldeten sich dennoch 32 Kinder an, denen es richtig Spaß machte. Zum Glück spielte das Wetter mit und nach dem Nebel schien meistens die Sonne. Nur am Donnerstag regnete es mehrere Stunden, deshalb wurden die Trainingszeiten draußen etwas gekürzt und es wurden mehr Spiele im Trockenen gemacht. Ein weiteres Highlight war, als Profifußballer Sascha Mölders am Römerweg vorbeischaute, den Kindern Fragen beantwortete und anschließend Autogramme verteilte. So erfuhren diese noch die ein oder andere Anekdote des Profisportlers.