I. Meilensteine in der Geschichte des BC Adelzhausen 1948 e. V.

Meilensteine in der Geschichte des BC Adelzhausen 1948 e. V.

18.06.1948 Gründung des Vereins als reiner Fußballverein.

Gründungsmitglieder:

Thomas Goldstein, Jakob Harlacher, Lorenz Harlacher, Michael Friedl, Josef Friedl, Stefan Trinkl, Karl Ege

1. (Gründungs-)Vorsitzender: Karl Ege

1949 Anmeldung beim Bayerischen Landessportverband.

Erste Punktspiele Saison 1949/50:

BCA – SV Mering 2:12

Polizei SV Augsburg – BCA 10:0

BCA – Sportbund Augsburg 0:6

Althegnenberg – BCA 7:1

BCA – Egenburg 2:9

Erster Sieg gegen Bergheim mit 5:3

Zum Bild der „Mannschaft der ersten Stunde“ geht es  hier

1953 Errichtung des Sportplatzes an der Ecknach unter dem 1. Vorsitzenden Ignaz Tradt.

Gründung einer Jugendmannschaft mit den Spielern:Rudolf Friedl, Helmut Langer, Hubert Lechner, Karl Langer, Heinz Langer, Emil Kroha, Georg Treffler, Karl Stöckner, Hans Treffler, Michael Gail, Wolfgang Schörnig, Jörg Bauch, Hans Bauch, Horst Heckl, H. und J. Hannakamp, Gerhard Stip, Michael Haug, Andreas Gehl

1963 Thomas Goldstein wird 1. Vorsitzender
1965 Ostschwäbische Fußball – Jugendmeisterschaft unter Jugendleiter Josef Haug
1967 Gründung der Abteilung Damengymnastik. Erste Abteilungsleiterin wird Centa Reinl (bis 1990)

Die Fußball- Jugendmannschaft wird Kreismeister

C-Klassen – Meisterschaft der 1. Mannschaft unter  Trainer Robert Schäffer und Aufstieg in die B-Klasse

1971 Bau des Sportheims am Sportplatz an der Ecknach. Meisterschaft in der B-Klasse und Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse unter Trainer Berti Deininger

Die „Aufstiegshelden“ von damals…

1981 Meisterschaft der 2.Mannschaft in der Gruppe der A-Klassen Reserven
1986 A-Klassen – Meisterschaft der 1. Mannschaft und nach 15 Jahren A-Klasse Aufstieg in die Bezirksliga – Nord unter Spielertrainer Richard Kiemer
1987 Abstieg der 1. Mannschaft aus der Bezirksliga
1988 Gründung der Abteilungen Stockschießen und Tennis. Einweihung der Sportanlage „Am Römerweg“
1990 Meisterschaft der 2.Mannschaft in der Gruppe der A-Klassen Reserven
1991 Meisterschaft der 1. Mannschaft in der A-Klasse – Ost und Aufstieg in die Bezirksliga unter Spielertrainer Josef Higl
1992 3. Platz der 1. Mannschaft in der Bezirkliga – Nord; das Aufstiegsspiel zur Bezirksoberliga geht in Dasing gegen den TSV Friedberg mit 1:2 verloren
1993 Bannerweihe im Rahmen des 45jährigen Vereinsjubiläums
06.01.1994 Thomas Goldstein übergibt den Vereinsvorsitz nach über 30 Jahren an Lorenz Braun
2001 Aufstieg der 2.Mannschaft in die Kreisklasse Aichach unter Spielertrainer Robert Wagner
2002 Sofortiger Wieder-Abstieg der 2.Mannschaft aus der Kreisklasse Aichach
2005 Abstieg der 1. Mannschaft nach 14 Jahren aus der Bezirksliga in die Kreisliga
2006 Vizemeisterschaft der 1. Mannschaft in der Kreisliga Ost und Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga, das entscheidende Spiel in Zusmarshausen gegen den SC Ichenhausen geht mit 1:3 verlorenMeldung einer 3.Mannschaft
06.01.2010 Am 06.01.2010 übergibt Lorenz Braun nach 16 Jahren den Vereinsvorsitz an Andreas Asam. Am 25.10.2010 wird die AH-Fußballmannschaft durch einen 4:1 Erfolg über die SpVgg Wiesenbach erstmals Schwäbischer Pokalsieger
2012 1. Fußballmannschaft wird Vizemeister in der Kreisliga Augsburg Ost. Aufgrund der Neueinteilung der Ligen berechtigt der Tabellenplatz jedoch ausnahmsweise nicht zu Relegationsspielen um den Aufstieg. Dominik Müller wir mit 29 Treffern nicht nur Torschützenkönig der Liga sondern stellt damit auch einen neuen Vereinsrekord auf.

Die AH-Mannschaft wird aufgrund der sportlichen Erfolge in den vergangenen Jahren von Bürgermeister Lorenz Braun in das Bürgerhaus eingeladen und trägt sich in das Goldene Buch der Gemeinde Adelzhausen ein. Hier klicken zu den AHlern 2012……

2013 Vizemeisterschaft der 1. Mannschaft in der Kreisliga Ost und Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga. Auf der Spoprtanlage des TSV Friedberg wird zunächst der TSV Göggingen 2:1 besiegt. Das entscheidende Spiel ebenfalls auf der Anlage des TSV Friedberg gegen den TSV Ziemetshausen geht nach Verlängerung 1:2 verloren. Somit wurde der Aufstieg knapp verpasst.

Die Breitensportgruppe unter der Leitung von Hans Lichtenstern errichtet eine Beachvolleyballanlage, welche am 20.07.2013 eingewiht wird.

Der Verein feiert vom 18.- 21. Juli 2013 sein Jubiläum nach dem Motto“ 65 Jahre BCA – 25 Jahre Am Römerweg“

2014 Nachdem der BC Aichach auf sein Aufstiegsrecht verzichtet, rückt die 1.Mannschaft als Tabellendritter der Kreisliga Ost nach und darf erneut Relegationsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga bestreiten, wobei drei Siege dazu nötig sind. Das erste Spiel auf der Sportanlage des SV Münster gewinnt man klar mit 5:1 gegen den SV Eggelstetten. Im zweiten Spiel muss man sich vor über 800 Zuschauern auf dem Sportgelände des TSV Gersthofen dem TSV Zusmarshausen knapp mit 1:2 geschlagen geben und verpasst erneut den Aufstieg.
2015 Die erste Fußball-Mannschaft des  BC Adelzhausen 1948 e. V. holt nach einer grandiosen Rückrunde mit sieben Siegen hintereinander unter dem Trainergespann Andreas Brysch und Andi Dumbs die Meisterschaft in der Kreisliga – Ost und steigt nach zehn Jahren wieder in die Bezirksliga auf.
2016 Renovierung Bewässerungsanlage Hauptspielfeld und Einbau einer Bewässerungsanlage auf dem Nebenfeld und dem Trainingsfeld
2017 Umstellung Flutlichtanlage Trainingsfeld auf LED-Technik und Installation einer neuen LED Flutlichtanlage auf dem Nebenfeld
2018 Abriß der alten Tennishütte und Neubau des Tennisheimsmit eigenen Toiletten und Duschen.

Der Verein feiert vom 19.-22.07.2018 sein 70-jähriges Bestehen im Rahmen einer Festwoche mit Bierzeltbetrieb.

05.01.2020 Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 05.01.2020 wird Armin Seidel zum neuen Vorsitzenden als Nachfolger für den nicht mehr kandidierenden Andreas Asam gewählt.